Kategorien
Profisport Stuttgart

Finale der Deutschland Tour 2021 in Stuttgart und der Region

Nachdem die Landeshauptstadt Stuttgart und die Region Stuttgart bereits Gastgeber für den Schlusstag der Erstausgabe der Deutschland Tour 2018 waren, feiert diese auch 2021 erneut das großes Finale im Südwesten. Damals hat bei der Premiere 2018 ein begeistertes Publikum den deutschen Etappensieger Nils Politt auf der Theodor-Heuss-Straße gefeiert. Neben den Profis der Deutschland Tour werden auch wieder 3.000 Hobbyradsportler zur Jedermann Tour mit Start und Ziel in Stuttgart erwartet. Damit etabliert sich Stuttgart nach der Schlussetappe der Deutschland Tour 2018 und den Deutschen Straßenradmeisterschaften weiter als Fahrrad-Hochburg!

Für die deutschen Profis und viele Hobbyradsportler wird der August 2021 also zum Wiedersehen auf bekannten Straßen in der baden-württembergische Landeshauptstadt und Region drumherum. Wer nicht bis nächstes Jahr warten will, kann seine Erinnerungen bereits bei den Deutschen Meisterschaften in diesem Jahr auffrischen, die vom 19. bis zum 21. Juni auch in Stuttgart und der Region Stuttgart ausgetragen werden. Teil der Rad-DM 2020 ist auch das „Brezel Race“, ein Jedermannrennen für ambitionierte Breitensportlerinnen und Breitensportler.

Drei Jahre nach ihrem ersten großen Finale in Stuttgart kehrt die neue Deutschland Tour nach Hause zurück

Bürgermeister Dr. Martin Schairer

„Wir freuen uns auf die Rückkehr nach Stuttgart und in die Region. Die großartigen Bilder von 2018 sind uns noch in sehr guter Erinnerung. Stuttgart war der krönende Abschluss einer gelungenen Premiere der neuen Deutschland Tour. Hier wurde mit großem Enthusiasmus das Fahrrad gefeiert“, sagt Claude Rach, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung des Radsports, dem Veranstalter der Deutschland Tour. 

Zur Bekanntmachung des großen Finales in Stuttgart gibt es eine Videobotschaft von Nils Politt, vom Team Israel Startup Nation, das bei der letzten Ankunft 2018 in Stuttgart die Etappe gewinnen konnte:

Quelle: Deutschland Tour / Foto: Henning Angerer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.